Mitglied werden, für eine zukunftsorientierte Sicherheitsausbildung

Wer wir sind?

Ein Team an top ausgebildeten Trainern mit z.T. IHK und bbw bzw. BfZ sowie BfSD anerkannten Zertifikaten in den Bereichen:

 

  • Sicherheitstrainer (Defense & Security)
  • Gewaltpräventionstrainer (Projekt EVA)
  • Selbstverteidigungstrainer (SDI)
  • Trainer für Menschen mit Benachteiligungen (HELP)

Unsere Trainer sind aber auch aus behördlichen Sicherheitsbereichen wie Landes,- bzw. Bundespolizei, Zoll, Personenschutz und Militär. 

Unsere Geschichte

Unsere geschichtliche Entwicklung ist stark mit einer Person aus Frankreich verbunden. Einem ehemaligen Fremdenlegionär Namens "Lucien V. Ott", der das System Defense & Security bereits 1957 entwickelt und verbreitet hat. 

 

Einer der letzten, die diese Ausbildung bei ihm absolvieren konnte war Hr. Alfred Kleinschwärzer aus Rosenheim. Er bekam die Lehre des D&S in seine Hand gelegt und passte es an die deutsche Gesetzgebung an. Rechtskonform unterrichtet er und sein Team über verschiedene Institutionen diese Lehre der sicherheitsrelevanten Handhabungskompetenz im Rahmen der Verhältnismäßigkeit. Inzwischen erfreut sich der hohe Standard über die Grenzen Deutschlands hinaus. 

 

Aus dem Defense & Security sind mit den Jahren weitere Konzeptionen entwickelt worden, die sich um die komplette Sicherheit von Bürgern kümmert. 

 

Alle Konzeptionen sind beim DPMA eingetragene Markenzeichen und urheberrechtlich geschützt. Die inzwischen weit über 70 bundesweit tätigen Trainer des BfSD (Bundesfachverbands für Sicherheit und Selbstverteidigung in Deutschland) beherrschen ihr Handwerkszeug.

 

Die ASD Trainer sind alle durch den BfSD zertifiziert und bilden sich jährlich mindestens einmal fort, um den hohen Anforderungen der Sicherheit gerecht zu werden. Die durch den Leiter des BfSD vorgelegten Standards sind die Basis der Ausbildungen durch die ASD.


Wenn sie nun überzeugt sind bei uns in guten Händen zu sein, klicken sie hier

um sich anzumelden.