Unser Portfolio für Ihre Sicherheit


Wir haben durch unseren Gründer so einiges an Inhalten zu bieten. Die meisten Inhalte werden an Wochenendseminaren vermittelt. Der Kern unserer Ausbildung liegt im Kun-Tai-Ko und Defense & Security. Der Großmeister von Freddy Kleinschwärzer 10. Dan - Maitre Lucien V. Ott - war franz. Fremdenlegionär, war Kriegsveteran und Experte für Sicherheitstraining. So hat er in den 70er Jahren die Elite Personenschutztruppe "Les Gorilles" um den franz. Staatspräsidenten Charles De Gaulle aufgebaut und unterrichtet. Heute ist seine Lehre stets durch das Kun-Tai-Ko und Defense & Security präsent. 

 

Freddy Kleinschwärzer ist als ehem. Polizeitrainer ebenfalls Experte für Sicherheitstraining und durch seinen kürzlich verstorbenen letzten Großmeister Neal. J. Hummerstone, der die Navy Seals mit aufgebaut hat, bringt er alles mit, was man zum Selbstschutz und zur Eigensicherung benötigt. Inzwischen ist er selbst seit vielen Jahren Großmeister, wurde durch Japan zum höchsten Ehrentitel "HANSHI" ausgezeichnet und trägt den 10. Dan in seinem System. Dieser letzte Grad wurde ihm kurz vor dem Ableben seines Großmeisters durch ihn persönlich noch übergeben. 

 

In der ASD-Rosenheim kann man folgende Stilarten finden:

 

  • Krav Maga
  • Kun-Tai-Ko
  • Kickboxen
  • Ryoi Shinto Ryu Jiu Jitsu
  • Kenjutsu
  • Kenpo-Karate

Krav Maga

wurde 2016 mit ins Programm aufgenommen. Es ist eine besondere Form des Krav Maga, denn der höchste israelische Ausbilder Amnon Maor steckt hinter dieser Ausbildung. Das KMM System ist entgegen anderen KM Systemen gesetzeskonform aufgebaut. Es wird stets vorher gedanklich geprüft, ob ein Einschreiten hart oder soft erfolgt, um somit gerichtliche Konsequenzen auszuschließen. Es ist an Effektivität kaum zu übertreffen und es macht sehr viel Spaß unter Gleichgesinnten zu trainieren. 

 

 

 

Kun-Tai-Ko

ist er Grundstamm unserer Sicherheitsschule. Diese von Lucien V. Ott 1957 gegründete Stilrichtung heisst übersetzt so viel wie "Mächtiger Kleiner Körper". Dies drückt den Grundgedanken des KTK bereits aus. Mit einem kleinen Körper mächtiges in einer Notsituation leisten zu können. Es ist aber eine traditionelle Stilrichtung, die Fausttechniken, Fußtritte, Hebel, Würfe, Festlegetechniken, Kontroll- und Transporttechniken beinhaltet. 

 

 

 

 

 

 

Kickboxen

ist die moderne Form des Wettkampfes nach einheitlichen Regeln. Die größten Verbände für Kickboxen sind WAKO, WKA und WMAGC. Wir arbeiten hier mit dem WMAGC seit 2005 bereits eng zusammen und Athleten unserer Schule haben auf den zweijährlich stattfindenden World Martial Arts Games bereits oft auf dem Siegertreppchen gestanden. Wir unterrichten das Leichtkontakt und das Semikontakt Kickboxen, da für uns der Sicherheits- und Gesundheitsaspekt unserer Mitglieder sehr wichtig ist. Vollkontaktsportarten bieten wir nicht an. 

 

 

 

 

Ryoi Shinto Ryu Jiu Jitsu

ist die effektive Form der Selbstverteidigung der alten Samurai. Hier sind wir dem Weg (DO) des Lord of Castleshort aus Irland gefolgt, der als Großmeister des RSRJJ in die Fussstapfen seines Vaters gestiegen ist. Lord of Castleshort ist der Leiter der International Bodyguard Association und war enger Freund und Vertrauter von Lucien V. Ott. Das RSRJJ hat seinen Schwerpunkt in der schnellen Abwehr und dem raschen Außergefechtsetzen eines Angreifers mittels eines durch einen überstrapazierten Hebels der zum Bruch eines Gelenks führt.

 

 

 

 Kenjutsu

ist eine Stilrichtung von Soke Yasuhiro Irie aus Japan. Unsere Trainer hatten die Gelegenheit in mehreren Jahren sich diese Kunst des Schwertkampfes anzueignen. Diese Kunst wird jedoch nur auf Kursbasis angeboten. Wir unterrichten die Schwertkampftechniken nicht im regulären Training. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kenpo-Karate

ist ein Mitbringsel unseres Großmeisters und ASD Gründers Freddy Kleinschwärzer aus Irland. Dort war er als Sicherheitschef der Deutschen Botschaft tätig und lernte eine Irischen Meister - Liam McDonagh - kennen. Die beiden befreundeten sich, tauschten sich aus und als Dank dafür dass Kleinschwärzer für McDonagh's Schule auf großen internationalen Wettkämpfen antrat und viele Preise gewann, unterrichtete Meister Liam McDonagh ihn täglich in der Botschaft in Dublin. Die schnellen und effektiven Techniken haben Kleinschwärzer sofort begeistert. Diese Techniken findet man bei uns in jedem Training wieder, denn sie wurden zum Teil sogar in das Kun-Tai-Ko mit aufgenommen.